Karten für „Die Stadt als Festung“ zu gewinnen!. Ausstellung gibt Einblick in die Geschichte der Kasematten in Wiener Neustadt. Die NÖN verlost Karten.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 28. Juli 2020 (08:20)
Die Ausstellung „Die Stadt als Festung“ in den revitalisierten Kasematten zeigt die Geschichte der jahrhundertealten Verteidigungsanlage in Wiener Neustadt.
Magistrat der Stadt Wiener Neustadt

Nach der erfolgreichen NÖ Landesausstellung 2019 und einigen ersten kulturellen Highlights in den revitalisierten Kasematten in Wiener Neustadt startet in diesem europäisch einzigartigen Bauwerk nun die dauerhafte Nachnutzung: Die Ausstellung „Die Stadt als Festung“, die die Geschichte der jahrhundertealten Verteidigungsanlage zeigt. „Diesen Schwung nehmen wir mit und starten nun in die touristische Hauptnutzung. Wir etablieren die Kasematten damit als neuen touristischen und kulturellen Hotspot und freuen uns schon jetzt auf zahlreiche Besucher“, so Bürgermeister Klaus Schneeberger und Kulturstadtrat Franz Piribauer. Die multimediale Schau macht deutlich, wie die Kasematten und die vorgelagerte Bastion über die Jahrhunderte zum Schutz der Stadt und ihrer Menschen ausgebaut und verändert wurden. Mehr Infos gibt es unter www.kasematten-wn.at.

Die NÖN verlost Karten für die Dauerausstellungen in den Kasematten sowie im Museum St. Peter/Sperr.

Einsendungen mit dem Kennwort „Kasematten“ bis 2. August per Post an Gutenbergstraße 12, 3100 St. Pölten, per E-Mail an gewinnspiel@noen.at oder einfach hier online mitmachen.

Gewinnspiel beendet

Dieses Gewinnspiel ist derzeit nicht aktiv.
  • Dieses Gewinnspiel ist derzeit nicht aktiv.