Haydnregion Niederösterreich: "Klassik zu vier Händen". Zwei „Rising Stars“ am Klavier — Daniel und Anton Gerzenberg präsentieren in der Haydnregion Niederösterreich Werke der Wiener Klassik! Mit der NÖN könnt ihr Tickets gewinnen!

Erstellt am 14. Oktober 2020 (11:27)

Konzertprogramm der „Haydnregion Niederösterreich“ unter Berück­sichtigung sämtlicher behördlichen Auflagen, Abstands- und Hygieneregeln weitgehend wie ursprünglich geplant von 8. August bis 13. Dezember umgesetzt:

Unter dem Motto „Erlebnis Haydn‟ präsentiert die „Haydnregion Niederösterreich“ ein durch Joseph und Michael Haydn inspiriertes, künstlerisch exzellent besetztes Musik-Festival mit nunmehr 16 Veranstaltungen an 9 Standorten in 8 Gemeinden des Bezirks Bruck an der Leitha. Anlässlich seines 250. Geburtstages wird heuer außerdem Ludwig van Beethoven, Joseph Haydns Meisterschüler, ins Zentrum gerückt. Die Ver­anstaltungen von März bis Juni konnten corona-bedingt nicht stattfinden.

Zwei „Rising Stars“ am Klavier

Ganz im Zeichen der Klaviermusik steht das Konzert „Klassik zu vier Händen“, bei dem die international gefragten Pianistenbrüder Anton und Daniel Gerzenberg am 7. November, um 19 Uhr, im eleganten Rahmen des Maria-Theresien-Saals von Schloss Mannersdorf Kompo­sitionen und Arrangements von Joseph Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven und Franz Schubert interpretieren.

Wir verlosen Karten!

Wir verlosen für Karten „Klassik zu vier Händen“ am 07.11. im Schloss Mannersdorf. 

Wer sich nicht auf sein Glück verlassen möchte -hier gibt's Karten: 

Karten: +43-(0)664/992 18 138; info@musikimschloss.at;

Info: www.haydnregion-noe.at; www.musikimschloss.at

Gewinnspiel

Wir verlosen für Karten „Klassik zu vier Händen“ am 07.11. im Schloss Mannersdorf. 

Bitte um mitspielen zu können.
  • Jetzt Karten gewinnen!