"Wir sind klassenFIT": Bildungszentrum Gaming. Die Schülerinnen machen nicht nur die vorgeschlagenen Übungen. Sie studierten auch einen Tanz ein.

Erstellt am 19. Februar 2014 (09:17)
NOEN
Die Schülerinnen beim Einstudieren eines Tanzes.
Jedes Jahr schließen sich einige Schülerinnen aus der Fachschule in Gaming zu einer eigenen Tanzgruppe zusammen. Sie erarbeiten selbstständig Choreografien und lernen die Gruppendynamik positiv kennen. Neben Bewegung und Ausdauer steht auch die Freude an der Musik an oberster Stelle.

Bei diversen Veranstaltungen kann die Gruppe dann ihr Können unter Beweis stellen und der Applaus des Publikums stärkt Zusammenhalt und Selbstwertgefühl der jungen Menschen.



Seit Schulhündin ENYA am tiergestützten Unterricht in der FS Gaming teilnehmen darf, freuen sich die Schülerinnen besonders über Sporteinheiten.
Zwischen den Theoriestunden werden Auflockerungsübungen praktiziert, die natürlich mit einem Hund an der Seite noch mehr motivieren und Spaß machen.
Egal ob kurze Einheiten in der Natur oder im Klassenzimmer, mit Enya läuft oder springt jeder gerne und das alles OHNE Turngeräte.