Startschuss für den Velo/Run fällt zum vierten Mal. Am Sonntag den 15. September treffen sich zum vierten Mal Läufer und Radfahrer beim „Velo/Run presented by Autohaus Bierbaum & Raiffeisen“ auf einer der schönsten Strecken Niederösterreichs durch das Helenental bei Baden.

Erstellt am 08. Juli 2019 (08:45)

„Auch heuer wieder können wir Dank unserer Sponsoren wie Autohaus Bierbaum und Raiffeisen Baden die einzigartige Strecke durch das Helenental entlang der Schwechat exklusiv für Läufer und Radfahrer zur Verfügung stellen“, so Projektleiter Martin Wicha von der Eventagentur Vision05 stolz. Das romantische Helenental ist seit der Kaiserzeit ein bekanntes Erholungsgebiet für das nahe Wien und die Badener Kurgäste. Als Naturschutzgebiet „Hoher Lindkogel – Helenental“ steht es unter besonderem Schutz der niederösterreichischen Landesregierung.

Für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Velo/Run wird das Helenental zwischen Baden und Mayerling für den Verkehr gesperrt. „Das wunderschöne Helenental mit dem Rad oder laufend zu erleben ist ein einzigartiges Erlebnis“, ergänzt Projektteamkollege Richard Rohr.

Ein Event, zwei Sportarten, vier Bewerbe

Die teilnehmenden Sportler können zwischen vier Einzelbewerben wählen. Für Läufer wird ein Halbmarathon sowie ein 10km-Lauf ausgetragen. Radfahrerinnen und Radfahrer können sich für den anspruchsvollen „Badener Radmarathon“ mit 85,3 km und 1200 Höhenmeter oder für den familienfreundlichen „Helenental Radausflug“ mit 21,1 km entscheiden. Durch die unterschiedlichen Bewerbe werden ambitionierte Athleten, Hobbysportler und Familien aus der Region gleichermaßen angesprochen.  

Weitere Infos und Anmeldung unter www.velorun.at