Tag der Musikschulen: Musik ist bunt. Ganz Niederösterreich feiert am 3. Mai den Tag der Musikschulen: 127 niederösterreichische Musikschulen laden mit Konzerten, Aktionen und Schnupperstunden zum Kennenlernen ein.

Erstellt am 23. April 2019 (08:43)
Hubert Poell

Bereits zum neunten Mal öffnen die 127 niederösterreichischen Musikschulen am Freitag, den 3. Mai 2019 ihre Türen. Mit einem bunten Programm aus Mitmach-Konzerten, Vorführungen, Schnupper- und Probestunden laden Musikschülerinnen und Musikschüler und ihre Lehrenden zum Kennenlernen, Ausprobieren und Zuhören ein. Gemeinsam präsentieren die Musikschulen an diesem Tag mit rund 170 Veranstaltungen an 150 Standorten ihr Potenzial und die Qualität des künstlerisch-kreativen Schaffens.

„Musikschulen sind etwas ganz Besonderes: sie fördern junge Menschen in ihrer persönlichen und künstlerischen Entwicklung, vermitteln soziale Werte und sind Orte kultureller Begegnung. Das wird vor allem in der Zusammenarbeit mit den Gemeinden, Schulen und Vereinen in den Regionen spürbar“, so Michaela Hahn, Geschäftsführerin des Musikschulmanagement Niederösterreich.

Insgesamt werden an den niederösterreichischen Musikschulen 60.000 Musikschülerinnen und Musikschüler von 2300 Lehrenden unterrichtet. Das Angebot reicht von elementarer Musikpädagogik über den Instrumentalunterricht bis hin zu Tanz, Gesang und Ensemblespiel. Darüber hinaus bieten die Musikschulen Kindern und Jugendlichen mit verschiedenen interdisziplinären und regionsübergreifenden Projekten die Möglichkeit zur Weiterentwicklung der individuellen Talente. „Unser Ziel ist es, das Angebot in Zukunft auf weitere künstlerische Fächer zu erweitern, um unterschiedliche Interessen und Talente bestmöglich fördern zu können“, so Michaela Hahn.

Nur einmal im Jahr laden alle niederösterreichischen Musikschulen gemeinsam dazu ein, das vielfältige und bunte Angebot kennenzulernen und einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Das gesamte Programm für das bunte Fest am 3. Mai findet ihr hier: 

Tag der Musikschulen_Gesamtprogramm_2019.pdf (pdf)

www.musikschulmanagement.at

www.facebook.com/musikschulen.noe

www.instagram.com/musikschulen.noe