In der Welt des Zuhörens. 19 Einrichtungen im ganzen Land nehmen im Herbst wieder an den Workshops mit Folke Tegetthoff teil.

Erstellt am 14. September 2021 (08:25)
Schule des Zuhörens
Schriftsteller und Erzähler Folke Tegetthoff ist in Schulen und Büchereien des Landes unterwegs und lädt zum Zuhören ein. 
privat

Folke Tegetthoff schafft es in nur 60 Minuten, Menschen für etwas zu begeistern, das in unserer lauten und hektischen Welt immer mehr in Vergessenheit gerät: das Zuhören. Dieses Jahr nehmen Institutionen, die eigentlich schon letztes Jahr und dann im Frühjahr 2021 die Gratis-Workshops mit Folke Tegetthoff hätten erleben sollen, an den Erzählvorträgen des Schriftstellers und Erzählers teil.

Corona hat dies bisher vereitelt, jetzt freut sich Folke Tegetthoff, wieder von 27. September bis 7. Oktober einige Schulen und Büchereien des Landes besuchen zu dürfen. In seinem Erzählvortrag verknüpft er Theorie und Praxis. Er berichtet von verblüffenden Tatsachen über das Ohr und entführt mit seinen Geschichten in eine wunderbare Welt: in die des Hörens.

Infos: www.storytellingfestival.at