„Nachhaltiges Wirtschaften als Motor der Zukunft!“. Einreichungen für den 43. Niederösterreichischen Landeswerbepreis "Goldener Hahn" sind noch bis 21. Februar, 23:59 Uhr, möglich.

Erstellt am 16. Januar 2020 (08:55)
Nachhaltiges Wirtschaften darf auch Spaß machen – Diese Elektro Vespa ist bei der Goldenen Hahn Veranstaltung am Dienstag, 23. Juni zu gewinnen.
 
leadersnet.at

Der Goldene Hahn 2020 startet mit dem Niederösterreichischen Landeswerbepreis unter dem Motto „Nachhaltiges Wirtschaften als Motor der Zukunft“ in die nächste Runde. Gemeinsam mit der niederösterreichischen Kreativ-Branche setzen wir Maßstäbe, um aus gelebter
Nachhaltigkeit Arbeitsplätze zu schaffen! Innovativ, kreativ, zukunftsweisend ist das Geheimnis nachhaltiger Werbung!

Es wurde das Wasser als Symbol der Nachhaltigkeit gewählt und dieses ist gleichzeitig das visuelle Thema des Goldenen Hahns 2020! Verliehen werden die Goldenen Hähne bei der Werbe-Gala am Dienstag, 23. Juni, im Rahmen einer Beach-Club Party auf der Terrasse des
Casino Baden.

Alle Mitglieder der Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation der WKNÖ sind aufgerufen, ihre kreativsten und nachhaltigsten Werbeprojekte des vergangenen Jahres einzureichen (Umsetzungszeitraum März 2019 bis Februar 2020). Alle innovativen Projekte aus der
niederösterreichischen Werbeszene sind willkommen! Die erste Einreichung ist kostenfrei!

In 13 Kategorien können Werbeprojekte eingereicht werden

Die Einreichkategorien bleiben zum Vorjahr unverändert: Out of Home, Print, Digital, Audio, Bewegtbild, Event, Dialog-Marketing, Public Relations, POS/Messearchitektur, Verpackungsdesign, Grafikdesign, Eigenwerbung und Kampagne.

„Der „Goldene Hahn“ gehört mittlerweile zu den wichtigsten Werbepreisen Österreichs. Der Gewinn der Trophäe ‚Goldener Hahn’ ist für die niederösterreichischen Werber eine hohe Auszeichnung und ein Gütesiegel. Da sich Werbung immer mit den großen Zukunftsthemen beschäftigt, haben wir den Goldenen Hahn 2020 unter das Motto „Nachhaltigkeit als Motor der Wirtschaft“ gestellt. Die 3.600
Werbeagenturen des Landes Niederösterreich wollen mit ihrer Kreativität einen Beitrag für nachhaltiges Wirtschaften, aber auch zur Schaffung neuer Arbeitsplätze leisten”, betont Günther Hofer, Obmann der WKNÖ Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation.

Zweistufiges Bewertungsverfahren: Zuerst Onlinejury, dann Fachjury

Im ersten Durchlauf bewertet eine ausgewählte Anzahl an Online-Juroren die eingereichten Arbeiten. Die Beurteilung erfolgt nach Punkten. Die fünf am höchsten dotierten Arbeiten jeder Kategorie sind die Nominierten für einen Goldenen Hahn. Im zweiten Durchlauf ist die Fachjury an der Reihe. Die Ergebnisse von Online- und Fachjury ergeben dann die Gewinner.

Sie sind Profi in der Kreativbranche und möchten mitbewerten, wer 2020 zu den Gewinnern des Niederösterreichischen Landeswerbepreises zählt? Dann gleich als Online-Juror bewerben. Sie nominieren aus den eingereichten Projekten die fünf besten Arbeiten. Anmeldungen unter: Online-Jury Voraussetzung: Sie dürfen selbst nicht beim Goldenen Hahn einreichen! Auch Mitarbeiter von einreichenden Firmen sind ausgenommen. Wenn Sie als Online-Juror ausgewählt werden, erhalten Sie alle weiteren Informationen per E-Mail.

Save the Date Goldener Hahn 2020

Wer Teil des NÖ Werbepreises sein will, der muss zum einen einreichen und sich zum anderen bereits jetzt den Termin Dienstag, 23. Juni, für die große Hahn Gala 2020 im Casino Baden reservieren, die heuer als Beach-Club-Party sicherlich zu den Highlights des  niederösterreichischen Eventkalenders zählen wird.