Witzig-freche „Frau Luna“ bringt Berliner Luft . In der kommenden Saison erobern die „Herbsttage Blindenmarkt“ mit einer Brise Berliner Luft gar den Mond: Am 6. Oktober 2017 hat Paul Linckes burlesk-phantastische Operette „Frau Luna“ Premiere.

Erstellt am 13. September 2017 (15:28)
Martha Hirschmann als FRAU LUNA
Mark Glassner

Mit ihren unsterblichen Evergreens wie u. a. „Das macht die Berliner Luft“, „Schenk mir doch ein kleines bisschen Liebe“ und „Schlösser, die im Monde liegen“ bezaubert sie das Publikum. Für den nötigen musikalischen Schwung sorgt wieder Maestro Kurt Dlouhy, Gernot Kranner inszeniert einmal mehr in der Mostviertler Operettenmetropole. Die Saison dauert bis 29. Oktober.

FRAU LUNA

Operette von Paul Lincke

6. – 29. Oktober 2017

Ybbsfeldhalle Blindenmarkt

Intendanz: Michael Garschall

Mit Martha Hirschmann als Frau Luna, Katrin Fuchs, Verena te Best, Heidi Manser, Gabriele Schuchter, Matthias Helm, Robert Kolar, Peter Lodynski, Willi Narowetz, Andreas Sauerzapf, Thomas Weinhappel u.v.a.

Kammerorchester Ybbsfeld

Chor der Herbsttage Blindenmarkt

Mehr unter www.herbsttage.at