Industrieviertel: Warum ist die Kuh nicht lila?. Die NÖN und die Landwirtschaftskammer Niederösterreich laden ein zur Diskussionsreihe: Landwirtschaft geht uns alle an!

Erstellt am 08. November 2019 (12:04)
Martin Fowler/Shutterstock.com
Symbolbild

Die Landwirtschaft prägt unsere Region – und ist aus dieser unmöglich wegzudenken. In der Vergangenheit sind nicht nur die Herausforderungen für Landwirte stark gestiegen – auch das Bild der Landwirtschaft in der Öffentlichkeit hat sich stark gewandelt. Nicht zuletzt aufgrund der Debatte rund um Klima, Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Glaubt tatsächlich jemand, dass Kühe lila sind? Was wissen wir über die österreichische Landwirtschaft und von wem? Wodurch unterscheidet sich die Landwirtschaft von den Bildern der Werbung? Was und wie viel möchten wir Konsumenten über die Landwirtschaft wissen? Und wie kann das Wissen über die Erzeugung unserer Lebensmittel weitergegeben werden? Diesen und anderen Fragen widmet sich unsere Diskussion.

Dienstag, 19. November 2019, 19:00 Uhr

Hubertushof Fromwald

Wiener Neustädter Straße 20, 2721 Bad Fischau-Brunn

Ihre Podiumsteilnehmer:

  • Irene Neumann-Hartberger (Präsidentin NÖ Bäuerinnen)
  • Roland Achatz (Risikokommunikation AGES)
  • Hans Rigler (Tierzuchtexperte LFS Warth)
  • Lorenz Mayr (Landwirt)

Moderation: Philipp Grabner (Redaktionsleiter-Stv. NÖN Neunkirchen)

Anmeldungen bis 14. November!

Wir bitten um Anmeldung bis spätestens Donnerstag, 14. November 2019, bei

Laura Fischer, NÖN-Marketing, 02742/802-1314 bzw. l.fischer@noen.at