Göttliche Klänge auf der Donaubühne Tulln

Andreas Schager und Lidia Baich bringen Startenor Piotr Beczala auf die Donaubühne Tulln.

Erstellt am 28. Dezember 2021 | 08:59
Lesezeit: 1 Min
440_0008_8256804_noe52marketing_goetterklang.jpg
Lidia Baich und Andreas Schager freuen sich schon auf ein Wiedersehen auf der Donaubühne Tulln.
Foto: cayenne/Erich Marschik

Nach der erfolgreichen Premiere findet „Götterklang trifft Donaugold“ am 25. August eine Fortsetzung: Die Weltstars der Klassik, Andreas Schager, Piotr Beczala und Lidia Baich, werden ein ganz besonderes Programm unter freiem Himmel auf die Donaubühne Tulln bringen. „Ich freue mich sehr auf Piotr Beczala, den zurzeit führenden Tenor im italienischen Fach. Als Gastgeber werden meine Frau Lidia und ich mit Piotr ein einzigartiges Programm auf die Bühne stellen, wo große italienische Klänge auf deutsche Musik treffen werden, zum Schluss darf natürlich auch eine Operette nicht fehlen“, so Andreas Schager.

Infos gibt es unter: www.goetterklangtrifftdonaugold.at