Kunstvoller Advent in der Kirche. Die Dominikanerkirche wird wieder Schauplatz des Kremser Stadtadvents an den Wochenenden von 15. bis 17. und 22. bis 24. November.

Erstellt am 28. Oktober 2019 (09:28)
Jede Menge Kunst und Design finden Besucher beim Kremser Stadtadvent in der Dominikanerkirche.
zVg

An über 50 Ständen präsentieren Künstler und Designer individuelle Schmuckstücke, Deko-Objekte und Mode. Feinschmecker können sich durch allerlei Schmankerln durchkosten. Das Kulturcafé mit Live-Musik und der Innenhof des Klosters laden zum Ausrasten und Sich-Stärken ein. Beim Schauhandwerk und in der Lebkuchen-Werkstatt können Besucher selbst kreativ werden. Die städtischen Kultureinrichtungen organisieren Rahmenveranstaltungen wie eine Kinderlesung in der Stadtbücherei oder eine Familienführung im museumkrems.

Während des Stadtadvents wird der Körnermarkt zur gleichen Zeit zur Lichttankstelle. Es ist dies ein Kunstobjekt im öffentlichen Raum und gleichzeitig temporärer Ausstellungsraum, in dessen Inneren sich die Lichtfarbe in wiederkehrender Abfolge verändert.

Übrigens: Der Advent des Kiwanis-Clubs Krems-Wachau ist von 29. November bis 1. Dezember. www.kremserstadtadvent.at