Das Lachen kehrt zurück!. 2020 präsentiert der Verein ergo arte seinem Publikum eine der bekanntesten modernen Komödien: Die Erfolgskomödie KUNST von YASMINA REZA, ein wunderbares, pointenreiches Werk um drei enge Freunde, die einander im Streit um ein komplett weißes Bild beinahe verlieren.

Update am 11. Februar 2020 (10:37)
Nikolaus Similache

Sind Freundschaften wirklich so einfach? Denn niemand kann einem mehr auf die Nerven gehen, wie die besten Freunde. Und man weiß nie genau, ob man sie umarmen oder erwürgen möchte.

Serge interessiert sich seit seiner Scheidung intensiv für Kunst. Das nervt seinen besten Freund Marc schon länger. Als Serge für sehr viel Geld ein Bild kauft, platzt Marc endgültig der Kragen. Denn das Bild ist weiß. Einfach nur weiß. Da denkt man, man kennt seinen besten Freund so gut wie sich selbst.

Und dann passiert das: Serge blättert ein Vermögen für seine neueste Errungenschaft hin. Er kauft sich ein weißes Bild mit weißen Streifen. Und hält es für -Kunst. Sein Freund Marc versteht die Welt nicht mehr. Als sich die beiden darüber in die Haare geraten, versucht der Dritte im Bund, Yvan, zu vermitteln. Und erreicht damit vor allem eines: Er macht alles noch viel schlimmer. Denn plötzlich geht es gar nicht mehr nur um ein Bild, es geht um die Freundschaft – und am Ende sogar um Serge, Marc und Yvan selbst.

Nach vielen Jahren der künstlerischen Zusammenarbeit stehen die drei Freunde Peter Pausz, Max Mayerhofer und David Czifer endlich wieder gemeinsam in einem Theaterabend über Freundschaft, das Leben, die Kunst und die Liebe auf der Bühne: So fließen die Erfahrungen einer lang gewachsenen Männerfreundschaft in das Spiel der Darsteller mit ein.

URSULA LEITNER mit ihrem großartigen Gespür für Pointen und Slapstick bringt zusammen mit dem Ensemble einen fulminanten Theaterabend auf die Bühne, der Sie herzlich lachen und dann wieder um die Freundschaft dreier Männer zittern lässt, die unterschiedlicher nicht sein könnten.

Das sind die Termine

Freitag 14. Februar 2020, 19 Uhr 30

HERZOGENBURG, VOLKSHEIM

AURING 29, 3130 HERZOGENBURG

Karten zu 12€ VK und 14€ AK unter:

02782/ 8331579 oder unter: barbara.senger@gde.herzogenburg.at

Samstag 22. Februar 2020, 19 Uhr 30

WR. NEUDORF, CHRISTOPH-MIGAZZI-HAUS

SCHLOSSMÜHLPLATZ 1, 2351 WR. NEUDORF

Karten zu 10€ VK, 12€ AK unter: 02236 62501 oder über Ö-Ticket

Samstag 7. März 2020, 19 Uhr

DROSENDORF, BÜRGERSPITAL

Bürgerspitalgasse, 2095 Drosendorf

KARTEN UNTER: 0664 5583858

Freitag 13. März 2020, 19 Uhr

HAYDN BIBLIOTHEK HAINBURG, ALTES KLOSTER

FABRIKSPLATZ 1A, 2410 HAINBURG AN DER DONAU

KARTEN UNTER: 0664 73616493

http://www.hainburg.bvoe.at/

Samstag 14. März 2020, 18 Uhr 30

SCHLOSS WARTHOLZ

HAUPTSTRASSE 113, 2651 REICHENAU AN DER RA

KARTEN UNTER 02666/52289

Sa 5. September 2020, 19:00h, Premiere          

Vorstellungen in SCHLOSS ARTSTETTEN

Schlossplatz 1, 3361 Artstetten-Pöbring

weitere Vorstellungen in Schloss Artstetten: 

10. -12. 9. 2020, Do- Sa 19:00h

17. -19. 9. 2020, Do- Sa 19:00h

24. -26. 9. 2020, Do- Sa 19:00h

Karten unter 07413/8006 oder unter: office@schloss-artstetten.at

http://www.schloss-artstetten.at/veranstaltungen/

KARTENPREISE: € 28 (ERWACHSENE) € 18 (6 – 15 JAHRE)

Ermäßigung u.a. mit AK-Servicecard für AK- und ÖGB- Mitglieder und für Mitglieder des BAUERNBUNDES -20% (nur zwei ermäßigte Karten pro Person)

Theateraufführung im historischen Gewölbe des Schlosses Museums- und Parkeintritt sind inkludiert

Gegen Vorlage ihrer Eintrittskarte erhalten Sie im Schloss-Café eine Ermäßigung auf unseren "kunstvollen" Cocktail.