Andy Marek präsentiert Weihnachts-Show für guten Zweck

Andy Marek wird am 18. Dezember um 20 Uhr live in diesem Beitrag zu sehen sein und zugleich Spenden sammeln.

Erstellt am 17. November 2021 | 10:30
440_0008_7988104_noe50marketing_marekshow.jpg
Entertainer Andy Marek muss bei seinem Auftritt heuer ohne Live- Publikum auskommen. Dafür haben mehr Zuseher die Möglichkeit, auf zuzuschauen.
Foto: Daniel Widner/Red Ring Shots

Vor mittlerweile 7 Jahren hatte der aus Groß-Siegharts stammende Entertainer und Moderator Andy Marek die Idee, eine Weihnachtsveranstaltung in seiner Heimat, dem Waldviertel, zu organisieren. Zum einen wollte er den Besuchern eine Freude bereiten,  zum anderen aber auch Menschen, denen es nicht so gut geht, helfen.

Gleich im ersten Jahr war der Stadtsaal in Waidhofen an der Thaya in kürzester Zeit mit 400 Besuchern ausverkauft. Ein Jahr später zweimal ausverkauft und jetzt ist er schon seit einigen Jahren in der großen Sporthalle. 1.500 Besucher haben dort Platz und jedes Mal ist die Halle in kürzester Zeit restlos voll, obwohl niemand über ein Programm Bescheid weiß. Die Leute verlassen sich ganz auf ihn und sind immer begeistert.  

Auch heuer wird es die Andy Marek Weihnachts-Show geben, wieder werden viele großartige Künstler mit dabei sein, eines ist allerdings wieder anders! Es sollte eine große Show mit Live-Publikum werden, doch die Pandemie-Entwicklung in den letzten Wochen erlaubt dies nicht! Daher wird es, so wie im Vorjahr, die Show live im Internet zusehen geben. Somit haben noch viel mehr Menschen die Möglichkeit dieser besonderen Veranstaltung, kurz vor Weihnachten, beizuwohnen.

Die Andy Marek Weihnachts-Show wird am 18. Dezember, um 20 Uhr Live im Internet zu sehen sein. Einfach auf NÖN.at/noen-aktionen oder auf andymarekhilft.at gehen und schon ist man mit dabei. Auch das Wiener Stadtfernsehen W24 wird die Show live übertragen.

Und Andy Marek ist auch dieses Mal wieder der soziale Aspekt wichtig. Wie schon in den letzten Jahren, wo der Organisator Menschen aus dem Waldviertel mit Spenden aus der Show geholfen hat, wird auch heuer wieder durch einige Aktion an die gedacht, denen es im Leben nicht so gut geht. So wird es ab 12. Dezember die Möglichkeit geben bei einer online-Auktion besonderer Exponate unter www.andymarekhilft.at mitzumachen oder seine kleine Spende während der Show per Telefon oder Mail zu deponieren.

„Natürlich ist es eine ganz seltsame Situation eine Show ohne Livepublikum zu machen, auf der anderen Seite ist es schön zu wissen, dass heuer viel mehr dabei sein können als in den letzten Jahren. Und mir ist wichtig wieder Menschen vor Weihnachten eine Freude zu bereiten – den einen, dass ich sie in humorvolle und weihnachtliche Stimmung versetze, den anderen, dass ich ihnen mit Spenden die Lebensqualität ein wenig verbessere!“  Moderator Andy Marek

Alles in allem eine gute Sache,  und ein Datum, 18. Dezember, 20 Uhr das man sich vormerken sollte!