Von Peter Kraus bis zu den Edlseern. Die Mariazeller Bergwelle lockt wieder ab 26. Juni.

Erstellt am 18. Mai 2015 (00:05)
NOEN, zVg
Mit dabei ist auch Julian Le Play.

Von 26. Juni bis 30. August bringt die Mariazeller Bergwelle jede Menge Stars auf Österreichs höchstgelegene Bühne. Davor gibt es noch die Kinderbergwelle „Zirkus Furioso“ (24. & 25. Juni). Dann geht es aber mit dem Konzertprogramm los: Peter Kraus und „Das Beste kommt zum Schluss“ (26. Juni).

Schon eine Woche später stehen Ernst Hutter & Die Egerländer (3. Juli) am Programm, einen Tag später das Festival der Chöre „Senza Confini“ (4. Juli).

Danach begeistern Die Seer mit „Wild’s Wossa“ (9. und 10. Juli), bevor die Nacht der Musicals „Memories“ (18. Juli) und Sigrid & Marina samt den Oberkrainer Allstars „Gemeinsam – Einzigartig“ (31. Juli) locken.
Im August sind Andy Lee Lang & The Spirit mit den „Greatest Rock’n’Roll Hits“ (7. August) und Julian Le Play mit „Melodrom“ (14. August) zu Gast.

Eine Woche darauf heißt es: Venezianische Nacht mit G. Casanova „Starring Willi Gabalier“ (21. August), und wieder eine Woche später ABBA – The Real Tribute mit „Mamma Mia“ (28. August). Zum Abschluss sind die Edlseer wieder mit dabei: mit Hannah am „Volksmusik Abend“ (29. August) und mit den Mayrhofnern beim Bergwelle-ORF-Frühschoppen (30. August).

Infos unter: www.bergwelle.at