Marillenfest in Krems lockt mit Genuss, Kultur. „Alles Marille“ heißt es am Wochenende in Krems, wenn das Marillenprinzenpärchen die Regentschaft übernimmt.

Erstellt am 08. Juli 2019 (09:05)
topkulturevents
Michael Simon, Andrea Topitz-Kronister, Christian Ilkerl, Gerti Tastl, Ulf Elser sowie stehend Andrea Feyertag und Markus Petrakovits machen Lust aufs Marillenfest.

Marillenknödel, Marilleneis, Marillenkuchen, Marillenbowle, Marillenpalatschinken – unzählige Marillenkreationen warten auf die Gäste. Und natürlich einmal täglich der Anschnitt des 25 Meter langen Marillenkuchens.

Die Kremser Altstadt wird dabei zur Bühne für Künstler, eine Trachtenmodenschau und allerlei Kunsthandwerk. Eröffnung ist am Freitag, 12. Juli um 11 Uhr. Am Samstag, 13. Juli, und Sonntag, 14. Juli, gibt es dann noch Frühschoppen und täglich Fiakerfahrten am Südtiroler Platz.

Auch die NÖN ist mit einem Stand beim Marillenfest dabei. Kommt vorbei und macht mit beim NÖN-Gewinnspiel!

Info: www.alles-marille.at