Sportlichste Firma gesucht!. Von 2. März bis 31. Mai werden wieder beim Laufen, Gehen und Radfahren Bewegungsminuten gesammelt.

Erstellt am 09. März 2020 (12:58)
Marschik

Egal, für welche Art von Bewegung man sich entscheidet: Von 2. März bis 31. Mai zählt für alle Berufstätigen wieder jede Minute Bewegung in der freien Natur. Denn Sport.Land.Niederösterreich sucht mithilfe von Runtastic gemeinsam mit Wirtschaftskammer NÖ und ecoplus, der Wirtschaftsagentur des Landes, wieder die aktivste Firma Niederösterreichs.

„Auch mit der dritten Auflage unseres digitalen Wettbewerbs wollen wir alle berufstätigen Niederösterreicher dazu motivieren, regelmäßige Bewegung im Arbeitsalltag zu verankern. Durch Sport steigt nicht nur das Wohlbefinden, sondern auch die Leistungsfähigkeit. Diese Vorteile sollten in jeder Firma bekannt sein und beachtet werden“, so Landesrätin Petra Bohuslav. So wurden im Vorjahr in über 300 Unternehmen mehr als sechs Millionen Bewegungsminuten gesammelt.

Für die Teilnahme sind nur drei Schritte nötig

Alles, was man dafür tun muss, nachdem die Firma registriert wurde, lässt sich in nur drei einfachen Schritten erklären:

  1. Runtastic-App auf das Smartphone laden.
  2. Zum Wettbewerb auf www.noefirmenchallenge.at anmelden und seinem Unternehmen virtuell beitreten.
  3. Laufen, Gehen, Inlineskaten und Radfahren! Jede sportliche Minute wird von der App dokumentiert und gleichzeitig automatisch auf das Bewegungskonto der jeweiligen Firma gutgeschrieben.

Abgerechnet wird am 31. Mai. Danach werden die Unternehmen in fünf Kategorien sowie Einzelspieler mit den meisten Minuten ausgezeichnet.