Ganz NÖ ist Bühne beim Theaterfest. Theaterfest Niederösterreich: Broschüre mit vielen Infos zu Stücken, Spielzeit und Preisen diese Woche in Ihrer NÖN.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 20. April 2021 (10:16)
Die Broschüre „Theaterfest Niederösterreich 2021“, die diese Woche der NÖN beiliegt, bietet einen Überblick über die Theatersaison.
NÖN

Was gibt es im Sommer an den 20 Spielorten des Theaterfestes NÖ zu sehen? Das verrät die Broschüre „Theaterfest Niederösterreich 2021“, die diese Woche der NÖN beiliegt und Infos zu Preisen, Spielzeiten und den Stücken bietet. „Wir alle haben den aktuellen Umständen entsprechend unsere Programme gewählt, geplante Produktionen adaptiert oder auch Ersatzprogramme angesetzt, um diesen Sommer endlich wieder auf die Bühnen zu dürfen“, freut sich Werner Auer, Obmann Theaterfest Niederösterreich, auf unvergessliche Theaterabende. Diese reichen von beschwingten Komödien über opulente Musicals bis hin zu Schauspielklassikern von Haag bis Weitra, über Staatz, Schwechat bis Guten-stein.

Sicherer Theatergenuss in Zeiten von Corona

Doch besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Alle Spielorte des Theaterfests Niederösterreich haben Präventionskonzepte entwickelt, um den Besuch möglichst sicher und angenehm zu gestalten. Denn die Gesundheit der Besucher, des Ensembles und der Mitarbeiter steht dabei im Vordergrund.

Für Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner ist das Theaterfest ein wesentlicher Teil des Kultur- und Festivalsommers im Land und zugleich eines der erfolgreichsten Kulturprojekte: „Mit seinen zwanzig Spielorten und seinem vielfältigen Sommertheaterangebot bietet es kulturelle Nahversorgung direkt in den Regionen.“

Infos: www.theaterfest-noe.at