NÖN-Schulleopold – LH Pröll lud zum Frühstück. Die Volksschule Klosterneuburg-Kritzendorf durfte sich über Auszeichnung freuen.

Erstellt am 18. Mai 2015 (08:30)
NOEN, Erich Marschik
Besondere Projekte und Initiativen des aktuellen Schuljahres haben die Chance, einer breiten Öffentlichkeit zugeführt zu werden. Darüber hinaus gibt es 500 € für die Klassenkassa von der NÖN zu gewinnen.
 
Die Einreichunterlagen können Sie vielfältig gestalten: egal ob DVD, Booklet, Fotobände …! Wir sind uns sicher, dass Sie viele außerordentliche Aktivitäten gesetzt haben oder noch setzen werden, die beispielgebend für großes Engagement sind.
 
Eine Jury wird unter allen eingereichten Projekten den Sieger auswählen und mit dem „NÖN-Schulleopold“ belohnen. Die Patenschaft hat Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll zugesagt.

Die bisherigen NÖN-Leopoldsieger

2000 Volksschule Sigmundsherberg - Europamusical „Sisesabu“
2001 Gymnasium der Englischen Fräulein St. Pölten - Mary Ward
2002 BRG Horn - Solarprojekt
2003 Hauptschule Lanzendorf - Die Welt des Wassers
2004 Hauptschule Bad Großpertholz - Schlaumeier auf dem Holzpfad
2005 BHAK/BHAS Baden - Brot und Rosen. Frauen. Gestern.heute.morgen?
2006 BAKIP Amstetten - Entwicklung von Spielmaterial für Kleinkinder
2007 BORG Wr. Neustadt - Let’s get fit
2008 LFS Poysdorf - Die Allee der blauen Wunder
2009 Hauptschule Zistersdorf - Gemeinsam miteinander auskommen
2010 Gartenbauschule Langenlois - Save the planet
2011 BG /BRG Klosterneuburg - „Lernhilfe von Schülern für Schüler“
2012 LBS Zistersdorf - „Photovoltaik-Erneuerbare Energie“
2013 LFS Sooß - “Health and Nature”
2014 Volksschule Klosterneuburg, Kritzendorf  - “Miteinander-Füreinander” Der Schulgarten als Kommunikationszentrum

Einsendeschluss: 30. Juni 2015, Einsendungen bitte an r.filek@noen.at

LH Pröll lud zum Frühstück

Nachdem die Volksschule Klosterneuburg-Kritzendorf 2014 mit dem NÖN-Leopold in der Kategorie"Zukunft“ ausgezeichnet wurde, durften die Schülerinnen und Schüler nun den Landeshauptmann traditionellerweise zum Frühstück treffen.

Landeshauptmann Erwin Pröll ist auch seit Beginn fixer Pate beim Schulleopold. Mit dabei waren auch: Michaela und Helmut Eimer, Volksschuldirektorin Ursula Mürwald, Eva Poindl und Andreas Stern und Erster-NÖN-Chefredakteur Harald Knabl.