Kinder singen für Kinder. Ein Benefizkonzert mit den Wiener Sängerknaben gibt es am 15. September.

Erstellt am 29. August 2016 (15:48)
NOEN, Lukas Beck
Am 15. September gibt es im Stift Klosterneuburg ein Benefizkonzert mit den Wiener Sängerknaben.

Ein Konzert zum 25-jährigen Jubiläum der Concordia-Sozialprojekte lockt am 15. September in die Stiftskirche Klosterneuburg. Ab 19 Uhr. Mit dabei: die Wiener Sängerknaben, Concordia-Kinder aus Rumänien und Superar, eine von der Caritas Wien, den Sängerknaben und dem Konzerthaus Wien gegründete Organisation, die Kindern den Zugang zu Musik ermöglicht.

Der Reinerlös kommt dem Concordia-Projekt „Ein Zuhause für Straßenkinder“ zugute. Tickets: Mindestspende 35 Euro (freier Eintritt bis 14 Jahre).

www.stift-klosterneuburg.at