Velo/Run geht in zweite Runde - Startplätze sichern!. Das Rad- & Laufevent Velo/Run durch das Helenental geht mit seinen vier Einzelbewerben in die zweite Runde. Das Radrennen wird auf 85,3km und 1400 Höhenmeter geändert

Erstellt am 01. Februar 2017 (11:21)
Vision05/Rainer Mirau

Am Sonntag, 21. Mai geht es wieder los: Beim Velo/Run presented by Autohaus Bierbaum & Raiffeisenbank Baden teilen sich Radfahrer und Läufer eines der schönsten Fleckchen Niederösterreichs – das Helenental im Wienerwald.

Neben der wunderschönen Schwechat, durch den legendären Urtelstein, vorbei an den über der Stadt thronenden Burgruinen Rauheneck und Rauhenstein: die Rad- bzw. Laufstrecke des Velo/Run ist absolut einzigartig.

Je zwei Rad- und Laufbewerbe bei einem Event

Nach dem tollen Feedback der TeilnehmerInnen und vielen Konzeptionsstunden konnten wir die Veranstaltung weiter ausbauen. In enger Abstimmung mit den beteiligten Städten, allen voran der Stadtgemeinde Baden und der Bezirkshauptmannschaft Baden sowie dem Land Niederösterreich und den zwei Hauptsponsoren Autohaus Bierbaum und Raiffeisenbank Baden kann dieses Veranstaltungskonzept umgesetzt werden.

Dafür wird die Helenenstraße zwischen Baden und Mayerling wieder für eine Veranstaltung komplett gesperrt. Selten können Radfahrer und Läufer in Österreich gemeinsam an einem Event teilnehmen.

Gleich vier Bewerbe werden an diesem Tag über die Bühne gehen:

  • Für die RadfahrerInnen steht das neue „Badener Radrennen mit 85,3km“ und die „Helenental Radrundfahrt mit 21,1km“ am Programm.
  • Die LäuferInnen können entweder den „Helenental Halbmarathon 21,1km“ oder den „Helenental 10km-Lauf“ absolvieren.

Vision05/Rainer Mirau

Start und Ziel erfolgt in der Helenenstraße 39 in Baden - nahe des Holzrechenspielplatzes.

Der Kurs für den Halbmarathon und die Radrundfahrt führt auf der Straße bis nach Sattelbach und retour am wunderschönen Radweg.

Der 10km Lauf führt auch auf der Straße ins Helenental und wird wieder darauf zurückgelaufen.

Das Badener Radrennen wurde heuer so richtig ausgebaut. Es erfolgt über das Helenental nach Mayerling, Alland, Klausen-Leopolsdorf, Laaben, Klammhöhe, Sankt Corona am Schöpfl, Altenmarkt an der Triesting, Hafnerberg, Neuhaus, Schwarzensee, Maria Reisenmarkt, Mayerling und zurück durch das Helenental nach Baden. Das sind 85,3km mit 1400HM. Ein einzigartiger Bewerb, den es so noch nie gab!

Die Laufbewerbe zählen zur etablierten Thermentrophy.

Weitere Infos unter www.facebook.com/velorun.at/?fref=ts oder www.velorun.at