Lustige Knacker-Fotos gesucht. Zum 75-jährigen Jubiläum des Wirtschaftsbundes wird in Kooperation mit der NÖN zum Fotowettbewerb aufgerufen. Die besten Bilder werden veröffentlicht.

Erstellt am 03. Februar 2020 (09:10)
Wirtschaftbund und NÖN suchen das beste Knackerfoto.
www. shutterstock.com /Olena Yakobchuk

Julius Raab gilt als „Baumeister der Republik“. Er gründete 1945 den Wirtschaftsbund, die ÖVP und in weiterer Folge auch die Wirtschaftskammer. In guter Erinnerung ist aber nicht nur seine Zeit als Bundeskanzler von 1953 bis 1961, sondern sind auch legendäre Episoden rund um seine Person.

So, sagt man, war seine Leibspeise die „Beamtenforelle“, eine Knackwurst, die Julius Raab täglich zu Mittag gegessen hat. Das ließ er sich auch an einem Freitag nicht nehmen. Als der christlich-soziale Politiker einmal von einem frommen Katholiken darauf hingewiesen wurde, dass der Freitag doch ein Fasttag sei, entgegnete der Spitzenpolitiker: „A Knackwurst gilt net als Fleisch, die gilt als Mehlspeis‘!“

Anlässlich des 75-jährigen Jubiläums laden daher der Wirtschaftsbund NÖ und die NÖN zum „Knacker-Contest“ ein. Gesucht sind die lustigsten Knacker-Fotos – die besten werden dann auf NÖN.at veröffentlicht.

Einfach die Bilder mit dem Betreff „Knacker-Contest“ bis 24. Februar an
einsendungen@noen.at schicken, ab 25. Februar sind die Fotos dann in der NÖN-Galerie zu sehen.