Sauerstoff trübt das Wasser. Bürger in Kirchberg sorgten sich um Wasserqualität. Bürgermeister Franz Singer gibt Entwarnung.

Von Nadja Straubinger. Erstellt am 15. Februar 2021 (11:48)
Nach kurzer Zeit verschwindet die Trübung und das Wasser wird klar. 
Hackner

Trüb kam auf einmal das Wasser in Kirchberg aus der Leitung. Die Bedenken wegen der Qualität ist groß, auch in der Redaktion trudelten Anfragen ein. Die anscheinend harmlose Lösung des Rätsels: „Es handelt sich um eine Anreicherung von Sauerstoff im Wasser. Das macht den Anschein, dass das Wasser mindere Qualität hat. Das ist aber nicht der Fall“, beruhigt der Kirchberger Bürgermeister Franz Singer.

Grund für die Sauerstoff-Anreicherung sei ein technisches Problem bei den Pumpen. „Es könnte aufgrund des niedrigen Wasserstandes Luft eingesogen worden sein“, erklärt Singer. Schon im letzten Jahr war es einmal zu solchen Trübungen durch überschüssigen Sauerstoff gekommen. So etwas könne leider immer wieder vorkommen, meint Singer.