Neues Höfebuch für Hofstetten-Grünau. Bäuerinnen und Heimatforschung Hofstetten-Grünau erarbeiteten gemeinsam ein Werk mit 600 Seiten und mehr als 2.000 Fotos. Am Sonntag wird das fertig Werk der Öffentlichkeit präsentiert.

Von Nadja Straubinger. Erstellt am 11. Oktober 2019 (15:49)
privat

Mehr als 4.500 Stunden arbeiteten Bäuerinnen und Heimatforschung am neuen Häuser- und Höfebuch. Dieses wird am Sonntag, 13. Oktober, um 10 Uhr in der Grünauer Halle präsentiert.

270 Häuser und Höfe wurden erfasst und mit mehr als 2000 Fotos illustriert. Die Herausgeber freuen sich schon auf die Vorstellung des 600 Seiten umfassenden Buches.