Weinburg: Küche stand in Flammen. Defektes Ladegerät scheint Brand ausgelöst zu haben.

Von Gila Wohlmann. Erstellt am 20. Juni 2021 (15:06)

Rauch strömte am Sonntagvormittag aus einem Wohnhaus in der Mohnblumengasse. Aufmerksame Nachbarn verständigten umgehend die Feuerwehr. Florianis aus Weinburg, Ober-Grafendorf und Hofstetten-Grünau rückten aus; mit schwerem Atemschutz ausgestattet, verschafften sie sich Zutritt zur Wohnung. Der Brand war rasch lokalisiert. Die Flammen kamen aus dem Küchenbereich, waren aber rasch unter Kontrolle. Als Ursache wird derzeit von einem defekten Ladegerät für einen Rasierapparat ausgegangen. Durch den Brand wurde niemand verletzt. Die Feuerwehr sorgte dann noch für die Belüftung des verrauchten Wohnbereichs.