Ilse Karner: 10 Jahre als Nikolaus unterwegs. Dass auch eine Frau als Nikolaus eine gute Figur macht, zeigt Ilse Karner. Sie besuchte die Kinder der Volks- und Mittelschule.

Von Gerhard Groiss. Erstellt am 15. Dezember 2018 (05:44)
privat
Ilse Karner besuchte als Nikolaus die 2. Klasse der Mittelschule von Klassenlehrer Patrick Gedl und Musiklehrerin Lehrerin Stefanie Krickl.

Ein rundes Jubiläum feierte Ilse Karner als Heiliger Nikolaus: Zum zehnten Mal in Folge besuchte sie am Nikolaustag die Kinder der Volks- und Mittelschule und beschenkte sie nach einer kurzen Erzählung über den heiligen Nikolaus von Myra mit Mandarinen und Nüssen. Egal ob klein oder groß, noch immer strahlen die Kinderaugen, wenn der heilige Nikolaus mit Bischofsstab und Korb zur Tür hereinkommt. Für Kinder und Lehrer ist es ein schönes Erlebnis, wenn Bräuche gelebt und miteinander Feste gefeiert werden.

Ilse Karner ist für die Rolle die perfekte Besetzung: Sie ist selbst sechsfache Mutter, die ihren eigenen Kindern und ihren Enkelkindern Vorbild war und ist und ihnen Traditionen vermittelt. Sie war früher langjährige Obfrau des Elternvereines der Volks- und Mittelschule und steht für Freundlichkeit, Herzlichkeit und ein Miteinander. Schüler und Lehrer danken Ilse Karner und auch dem Elternverein der Volks- und Mittelschule, der großzügig die Mandarinen und Nüsse finanziert hat.