Suche nach dem schönsten Platzerl. Die Gemeinde Frankenfels sucht den schönsten Platz im Jahr 2018. Die Gemeindebürger haben daher die Qual der Wahl.

Von Gerhard Groiss. Erstellt am 27. November 2018 (04:12)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Raika, Wirtschaftsbund und Gemeinde sponsern die drei Hauptpreise bei der Suche nach dem schönsten Platz in Frankenfels (v. l.): Franz Schnabel, Elisabeth Wieland-Widder und Bürgermeister Franz Größbacher.
Groiss

Inspiriert von der ORF-Show „9 Plätze – 9 Schätze“, die jedes Jahr am Nationalfeiertag läuft, sucht die Gemeinde nun auch einen besonderen Schatz: den schönsten Platz von Frankenfels im Jahr 2018. Gekürt wird der Platz bei der traditionellen Gemeindeversammlung, am 9. Dezember um 10.15 Uhr im VAG-Leb. Dort können die Stimmzettel in eine Box geworfen werden. Unter den Teilnehmern werden drei schöne Preise verlost, die von Gemeinde, Wirtschaft und Raiffeisenbank zur Verfügung gestellt wurden.

„Ein Blick auf die Auswahl der neun Plätze führt uns vor Augen, welche Schätze wir in unserer Gemeinde zu bieten haben“, freut sich Bürgermeister Franz Größbacher über die Schönheit seiner Gemeinde.

„Das breite Angebot aus allen Gemeindeteilen soll auch Anreiz zum Mitmachen für die Bewohner des jeweiligen Gebietes sein.“ Wirtschaftsobfrau Elisabeth Wieland-Widder und und Raika-Bankstellenleiter Franz Schnabel weisen auf die Fortsetzung der Aktion hin: „Wer seinen Lieblingsplatz diesmal nicht entdeckt, der hat die große Chance, im nächsten Jahr an den Start zu gehen.“

„Ein Blick auf die Auswahl der neun Plätze führt uns vor Augen, welche Schätze wir in unserer Gemeinde zu bieten haben.“ Franz Größbacher, Ortschef

Von der östlichen bis zur westlichen Gemeindegrenze reicht das Angebot: Das Weißenbachtal ist mit der Weißenburg vertreten, Redtenbachgraben mit der Mühle, Fischbachmühlrotte blickt vom Eibeck-Sattl ins Tal, der Frankenfelsberg mit einem umwerfenden Ötscherpanorama und der Ortskern mit dem Kinderspielplatz. Sportlich präsentieren sich Fischbachgraben mit der Gemeindeskimeisterschaft und Boding mit dem Mountainbikerennen. Am Start natürlich die Tourismusmagnete Nixhöhle und das Betriebszentrum Laubenbachmühle.

Umfrage beendet

  • Frankenfels sucht schönstes Platzerl. Eure Meinung?