Unterhaltung: Musical von A bis Z. Das Schulmusical unter dem Motto „Buntes Allerlei“ ist die größte Show, die die Schule bisher auf die Beine gestellt hat.

Von Gerhard Groiss. Erstellt am 06. April 2019 (05:38)
Schule
Die Schüler der NMS Frankenfels proben schon fleißig für das Schulmusical und bitten um zahlreichen Besuch (v. l.): Lena Stupphann, Philipp Wachter, Pia Köhler und Lena Fahrngruber.

Moderation, Chor-, Ensemble- und Solo-Auftritte, Theatersketches und Tanz: Die ganze Mittelschule, alle Klassen und fast alle Schüler stehen bei zwei Musicalaufführungen auf der Bühne.

„Allerlei von A bis Z“ heißt das vielsagende Programm, und wie ein roter Faden zieht sich das Alphabet durch die ganze Show. Ein Vorgeschmack: „A“ ist eine moderne Version von Aschenputtel, bei „E“ geht es um ein englisches Ostermusical, „G“ sind griechische Götter aus dem Geschichtsunterricht und bei „S“ dreht es sich um Soloauftritte. „Die Proben klappen wie am Schnürchen, heuer haben wir das ‚größte Musical ever‘, alles live gesungen und nix aus der Konserve“, teilt Direktor Reinhard Wilhelm mit. Die Meinung der Schüler dazu: „Musical ist besser als Stundenplan, und wer sich das nicht anschaut, versäumt was ganz Besonderes!“. Das Musical liegt auch heuer wieder in den bewährten Händen der Lehrkräfte Johanna Umgeher und Stefanie Krickl.

Das Musical „Allerlei von A bis Z“ wird am Freitag, 5. April, und am Samstag, 6. April, jeweils um 19.30 Uhr im Saal des VAG Leb aufgeführt.