Für eine grüne Zukunft. AUSTAUSCH / Im September findet eine Nachhaltigkeitskonferenz statt. Zahlreiche Referenten präsentieren zu dem Thema.

Erstellt am 25. Juli 2011 (07:15)

PIELACHTAL / Nachhaltigkeit spielt eine zentrale Rolle, wenn es um die Erhaltung von Landschaften und Schaffung von erneuerbaren Energien geht.

Im Steinschalerhof in Rabenstein standen beim letzten Kamingespräch erneuerbare Energien, insbesondere Photovoltaik, im Mittpunkt des Impulsvortrags und der anschließenden Diskussion.

Kamingespräch als  Einstimmung auf Konferenz

Von Montag, 12., bis Dienstag, 13. September, findet in Frankenfels im Steinschaler Dörfl eine Nachhaltigkeitskonferenz unter dem Motto Nachhaltigkeit in Szene gesetzt statt. Als Warm-up gibt es am Vortag Sonntag, 11. September, um 20 Uhr ein Kamingespräch. Bei der Diskussion wird das Thema Nachhaltigkeit wieder aufgegriffen. Mir liegt das Thema Nachhaltigkeit sehr am Herzen. In Österreich passiert viel zu wenig auf diesem Sektor, erklärt Johann Weiß, Geschäftsleiter des Steinschalerhofs. Es ist wichtig, Wissen über Klimaerwärmung und Umweltschutz unter die Leute zu bringen.

Die Nachhaltigkeitskonferenz bietet eine hervorragende Plattform zum Wissensaustausch. Vor Ort werden nicht nur Themen wie Umweltzertifikate, Landschaft als Voraussetzung für nachhaltigen Tourismus oder Gelebte Nachhaltigkeit in der Gastronomie behandelt, sondern auch in Podiumsdiskussionen offen über die Themen gesprochen. So kommt ein interessanter Dialog zwischen Wissenschaftlern, Unternehmern und Konsumenten zustande. Referenten wie Oliver Bender, der über den Tourismus in Berggebieten referiert und Agnes Feigl, die die Inszenierung der Landschaft präsentiert.

Auszeichnung im Zeichen  der Nachhaltigkeit

Highlight ist die Präsentation der EDEN-Award-Gewinnerin Erika Schuster, Geschäftsführerin der Kulturinitiative Gmünd, am letzten Konferenztag. Mit diesem Preis wurde Gmünd als herausragendes Tourismusziel ausgezeichnet. Es folgt die Möglichkeit zu einer Diskussion mit den Gewinnern des Awards. Info: www.mostviertel.info