Gemeindearzt lässt sich auf Corona testen. Ordination von Eduard Zeller ist voraussichtlich bis Montag geschlossen.

Von Red. Pielachtal. Erstellt am 25. März 2020 (16:17)
Symbolbild
ÖRK Hechenberger

Die Ordination von Gemeindearzt Eduard Zeller ist bis voraussichtlich kommenden Montag geschlossen. Das gab die Gemeinde Hofstetten-Grünau heute bekannt.

Der Gemeindearzt hatte Kontakt zu einer vermutlich erkrankten Person, heißt es laut Bürgermeister Arthur Rasch. "Die Person stammt aber nicht aus dem Gemeindegebiet. Keine Mitarbeiter oder Anwesende in der Ordination hatten Kontakt mit dieser Person", so Rasch, der erklärt: "Aus diesem Grund hat sich Dr. Zeller sofort aus der Ordination abgemeldet und lässt derzeit testen, ob er am Coronavirus erkrankt ist."

"Ich möchte nochmals betonen, dass es bei uns in der Gemeinde keine Corona-Fälle gibt", so auch Vizeortschef Wolfgang Grünbichler, "bleiben sie weiterhin gesund und zu Hause!"

Sobald die Testergebnisse vorliegen, wird die Gemeinde Hofstetten-Grünau dazu auf ihrer Homepage informieren.