Im 360-Grad-Blickwinkel durchs Pielachtal. Mostviertel Tourismus, NÖ Bahnen und Tourismusverband wollen das Dirndltal als Reiseziel attraktivieren.

Von Gila Wohlmann. Erstellt am 10. Juli 2020 (12:25)
Neue Ideen für den Tourismus zu sammeln, war Ziel der Veranstaltung in der Kirchberghalle, bei der sich Bürgermeister und Gemeinderäte aus den Pielachtalgemeinden einfanden.
Gila Wohlmann/NÖN

„Durch das Pielachtal entlang der Mariazellerbahn": Unter diesem Slogan präsentierten der Mostviertel Tourismus, die Niederösterreich Bahnen und der Tourismusverband Pielachtal am Donnerstag in der Kirchberghalle ihr innovatives Projekt zur Tourismusbelebung in der Region.

 Anhand einer imaginären Reise mehrerer Familien können dabei die Betrachter online im beeindruckenden 360°-Konzept eine Fahrt auf der Mariazellerbahnstrecke erleben und die zahlreichen Ausflugsziele im Pielachtal kennenlernen.

Im Anschluss wurden noch die „Dirndltaler Erlebniswochen“ vorgestellt, die anstatt des wegen Corona abgesagten Dirndlkirtages zu einer Reihe an Veranstaltungen und Angeboten im Pielachtal locken sollen. Gemeinden, Gastronomen, Landwirte und andere Anbieter wurden dabei aufgefordert, sich mit kreativen Ideen einzubringen.

Mehr dazu lest Ihr in der kommenden Printausgabe der Pielachtaler NÖN.