Gemeinde im Rampenlicht: Tal geht live auf Sendung. Kirchberger bereiten sich auf den Besuch der ORF-NÖ-Sommertour vor. Im Freibad ist eine Aufgabe zu bewältigen, bei der die Unterstützung der Bürger gefragt ist.

Von Gerhard Hackner. Erstellt am 01. August 2017 (05:45)
Die sympathische Moderatorin Astrid Nentwich (2. v.l .) war zu Voraufnahmen für die Sommertour in Kirchberg. Interviewt wurden Bürgermeister Anton Gonaus, Walter Puchegger, Gerhard Hackner, Melanie Fuxsteiner und Severin Zöchbauer (v. l.).
NOEN, privat

Die Sommertour des ORF-Niederösterreich wird nächste Woche im Pielachtal einen Stop einlegen. Moderatorin Astrid Nentwich vom Landesstudio NÖ war nun zu Voraufnahmen einen Tag lang in Kirchberg und machte sich auf die Suche nach originellen Beiträgen.

Fündig geworden ist sie beim Ortsporträt mit dem Bürgermeister, einem Besuch auf der Baustelle der Modellbahnanlage mit Walter Puchegger, einem Spaziergang am Skywalk mit Tourismusobmann Gerhard Hackner und beim Interview mit Motorsägenkünstler Alois Spatt. Es wird aber auch Beiträge mit Blasmusikobmann Severin Zöchbauer über die Jubiläen der Tanzlmusi und Blasmusik sowie mit Melanie und Josef Fuxsteiner über die Dirndlmanufaktur geben.

ORF zu Gast im Dirndltal

Zusätzlich treten „Die Stoariegler“ und die Pielachtaler Schützengilde mit einem Salutschuss auf. Bürgermeister Anton Gonaus berichtet: „Wir hoffen, dass viele Bürgerinnen und Bürger sowie Gäste in das Freibad kommen. Wir müssen auch eine Aufgabe lösen und dabei brauchen wir die größtmögliche Hilfe aller“.

Die Radiosendung wird von Robert Deutenhauser live moderiert und der Fernsehbeitrag von Thomas Birgfellner gestaltet. Termin für den Besuch der Sommertour des ORF-Niederösterreich, die mit dem Tour-Oldtimerbus im Erlebnisfreibad gastiert, ist am Mittwoch, 9. August, von 13 bis 16 Uhr. Berichtet wird dabei live aus der Pielachtalgemeinde. Zudem wird am Abend bei NÖ-Heute ein Beitrag gesendet.

Umfrage beendet

  • Hat sich das Image des Pielachtals verbessert?