Franz Singer ist Kirchbergs Bürgermeister!. Mit 15 Stimmen wurde der bisherige VP-Vizeortschef zum neuen Kirchberger Gemeindeoberhaupt bestimmt. Flaute für Vorzugsstimmen-Sieger Herbert Gödel.

Von Gila Wohlmann. Erstellt am 26. Februar 2020 (18:08)

So viele Zuseher hatte eine Kirchberger Gemeinderatssitzung noch nie zuvor. Vor knapp 150 Leuten ging am Mittwochnachmittag die konstituierende Sitzung in der Kirchberghalle über die Bühne. Franz Singer wurde mit 15 von 23 Stimmen zum Bürgermeister gewählt. Vizebürgermeister ist Severin Zöchbauer. Auch er erhielt 15 Stimmen vom Gemeinderat. Herbert Gödel, der bei der Gemeinderatswahl durch seinen immensen Vorsprung an Vorzugsstimmen bei der Gemeinderatswahl im Jänner von Rang sechs auf Platz eins auf der Liste gerückt war, bekam bei der Bürgermeisterwahl nur magere drei  Stimmen.

Mehr dazu lest Ihr in der kommenden Printausgabe der NÖN.