Kirchberg an der Pielach

Erstellt am 04. Dezember 2018, 03:30

von Nadja Straubinger

Familien in Not helfen. Nadja Straubinger über Menschlichkeit in der Weihnachtszeit.

Duftende Kekse, dampfender Tee und beleuchtete Christbäume – die Adventmärkte im Pielachtal stimmen ihre Besucher auf die besinnliche Weihnachtszeit ein. Diese Zeit können aber nicht alle unbeschwert genießen. Vielen fehlt das Geld für den Weihnachtsbaum, eine festliche Tafel am Weihnachtsabend oder auch für das kleine Geschenk, das für Kinder dazugehört.

Die Weihnachtszeit ist eine Zeit, in der wir uns bewusst machen sollten, wie wichtig Familie und Zusammenhalt sind. Zusammenhalt beweisen auch die Pielachtal-Gemeinden immer wieder aufs Neue. In der Weihnachtszeit wollen sie diesen aber nicht für die Entwicklung des Tals nutzen, sondern für den guten Zweck: Deswegen sind die Dirndlhoheiten auf allen Adventmärkten des Tals mit einer Box unterwegs und sammeln Spenden für Familien in Not. Mit einer kleinen Beitrag können jetzt auch die Pielachtaler dazu beitragen, dass ein kleines Weihnachtswunder wahr wird.