Bleib‘ im Ort!

Zum Gesundheitszentrum in Ober-Grafendorf

Erstellt am 17. November 2021 | 05:05

Den Ortskern beleben. Das soll durch das neue Ober-Grafendorfer Gesundheitszentrum gelingen.

Bürgermeister Rainer Handlfinger und die Siedlungsgenossenschaft Pielachtal haben ein multifunktionelles Bauprojekt umgesetzt, das bislang einzigartig im Tal ist: ein 750-Quadratmeter-Areal für Ärzte und Therapeuten, 33 barrierefreie Wohnungen und ein ganzes Parterre für einen bunten Branchenmix an Geschäften. Zentral, auf relativ wenig Fläche.

Handlfinger geht gezielt einen anderen Weg: weg von überdimensionalen Einkaufszentren an der Ortseinfahrt bei gleichzeitig „toten Ortskernen“, mit klarem Bekenntnis zum Herzstück der Gemeinde. Daher wird auch der Hauptplatz neu gestaltet. Eine zukunftsweisende Strategie: keine weitere Bodenversiegelung. Sicherung medizinischer Versorgung im ländlichen Raum, Schaffung von Arbeitsplätzen und Stärkung der Wirtschaft. Ein guter Plan. Auch gegen Abwanderung.