Pielachtaler E-Carsharing ist auf Schiene

In Laubenbachmühle ist Nutzung eines Elektroautos möglich – bis 14. Oktober sogar kostenfrei.

Gila Wohlmann
Gila Wohlmann Erstellt am 22. September 2021 | 05:05
440_0008_8183307_pie38fr_e_auto_uebergabe_laubenbachmueh.jpg
Mariazellerbahn-Dienststellenleiter Anton Hackner, Sandra Mayerhofer, Bürgermeister Herbert Winter, Edith Kendler, Franziska Simader und Thomas Gansch (von links) präsentieren das neue E-Carsharing in Laubenbachmühle.
Foto: NÖ Bahnen

Die Kleinregion und Klimawandelanpassungs-Modellregion (KLAR) Pielachtal stellt in Kooperation mit der Energie- und Umweltagentur (eNu) und den Niederösterreich Bahnen für sechs Monate ein E-Auto zur Verfügung.

Zusätzliche Mobilitätsangebote sollen den Umstieg auf die klimafreundliche Mobilität fördern. Damit soll jeder Kilometer, auch vom Zug heim, nachhaltig zurückgelegt werden können. Daher wurde im Rahmen des Projektes „Pielachtal mobil“ in Hofstetten, Rabenstein und Kirchberg ein E-Fahrtendienst in Betrieb genommen.

Neu seit 10. September ist das E-Carsharing in Laubenbachmühle. „Das E-Carsharing-Auto ist eine ideale Ergänzung zum öffentlichen Verkehr und eine umweltschonende Alternative zum herkömmlichen Diesel- oder Benzin-Pkw“, ist KAM-Managerin Edith Kendler überzeugt.

Einfache Buchung des E-Cars übers Internet

Die Buchung ist unkompliziert online nach einer einmaligen Registrierung unter www.fahrvergnügen.at (Standort Laubenbachmühle) möglich. Je nach Nutzung gibt es unterschiedliche Tarife für Gelegenheitsnutzer oder Vielfahrer.

Bis zum 14. Oktober können dabei Mariazellerbahn sowie die E-Autos (E-Fahrtendienste und des E-Carsharing) in Laubenbachmühle von allen Pielachtalern kostenlos genutzt werden. „Mit dieser Initiative soll der Verkehr von der Straße auf die Schiene verlagert werden“, erklärt dazu Mariazellerbahn-Dienststellenleiter Anton Hackner.

Finanziell wird die Initiative im Rahmen des Projektes „Pielachtal mobil“ vom Land Niederösterreich unterstützt. Das Gratis-Pendlerticket bis 14. Oktober läuft in Kooperation mit dem Verkehrsverbund Ostregion (VOR) und den Niederösterreich Bahnen. Nähere Informationen unter www.www.pielachtal-mobil.at , die Anmeldung für die E-Angebote erfolgt unter klar.pielachtal.at/aktuelles .

Umfrage beendet

  • Nutzt ihr E-Carsharing?