Unfallserie: Wieder Auto im Loichbach. Lenker stürzte über Böschung ins kalte Gewässer. Dritter Vorfall dieser Art innerhalb weniger Tage.

Von Gila Wohlmann. Erstellt am 31. Januar 2020 (08:10)

Die Unfallserie von Lenkern, die im Bach landen, hält an.

Am Mittwochabend  wurden die Feuerwehren Loich und Kirchberg alarmiert, dass ein Pkw in Loich in den neben der Straße fließenden Loichbach gestürzt sei. Die Kirchberger Florianis unterstützten die Loicher Feuerwehrkameraden mit  dem Kranfahrzeug und hoben den Pkw aus dem kalten Gewässer. Der ungewollte „Ausritt“ verlief für den Lenker glimpflich.

Erst wenige Tage zuvor war ein Pensionist in den Nattersbach in Frankenfels und davor ein weiterer Pkw-Fahrer auch in den Loichbach gestürzt (Die NÖN berichtete).