Kirchberger Gin mit Dirndlfrucht. Über ein Jahr wurde getüftelt und der Dirndl Gin ist weltweit einzigartig. Nun soll auch ein „Cornelia Dirndl Likör“ folgen.

Von Gerhard Hackner. Erstellt am 26. September 2020 (03:45)
In der Carambar präsentieren Andreas Riegler und Gattin Barbara den Cornelius Dirndl Gin und den Cornelia Dirndl Gin-Likör.
Hackner

Gastronom und Eventmanager Andreas Riegler hat lang getestet, bis er seine Idee heuer im Frühjahr verwirklichen konnte. Gemeinsam mit einem Brennmeister aus dem Waldviertel hat er den „Cornelius Dirndl Gin“ geschaffen. Eine weltweit einzigartige Kreation, die aus Dirndlfrüchten mit Wacholder, Holunder, Minze, Rosenblüten und Kräutern zuerst in Alkohol angesetzt und dann gebrannt wird: „Es war nicht einfach und wir haben viel probiert. Es kommt vor allem auf das richtige Verhältnis der einzelnen Zutaten an.“ Es hat sich gelohnt – pur oder in Cocktails gemixt, der Gin mit 43,1 Prozent Stärke kommt bei den Gästen in seinem Lokal „Carambar“ in Kirchberg sehr gut an.

Kommende Woche präsentieren Andreas Riegler und seine Gattin Barbara die nächste Überraschung: den „Cornelia Dirndl Gin-Likör“. Diese Dirndlkreationen werden von den besten Barprofis Österreichs gemixt: Am Donnerstag, 24. September, ist ab 16.30 Uhr der Bartender Kan Zuo in der „Carambar“ zu Gast. Der Betreiber der „Sign Lounge“ in Wien war Fallstaff-Bartender des Jahres, gilt als Erfinder des Ringstraßen-Cocktails und hat schon viele Auszeichnungen erhalten. Und am Samstag, 26. September, ab 15.30, findet die Bartender-Show mit Kristoff Salewski, dem Chef der „Österreichischen Bartender School in Vienna“ statt. Der staatlich geprüfte Barmixer besticht durch Professionalität, Perfektion und ist Garant für eine unvergessliche Show.