Europäischer Award erneut für Hanfcreme. Für seine Bio-Hanf-Handcreme bekam die Firma Styx aus Ober-Grafendorf eine europäische Anerkennung. Nachhaltigkeit überzeugte die Jury.

Von Bernhard Burmetler. Erstellt am 06. Mai 2021 (03:51)
Wolfgang Stix freut sich über die Auszeichnung für seine Hanfcreme.
Styx Naturcosmetic, Styx Naturcosmetic

Die Styx Naturcosmetic GmbH gewann mit ihrer Hanf-Handcreme erneut einen Preis. Bereits einmal wurde dieses Produkt gewürdigt.

„Das Gesamtpaket der Hanfcreme konnte die Damen und Herren überzeugen“,

Die Jury des „European Green Award“ begeisterte sich auch dieses Mal für das Produkt. „Das Gesamtpaket der Hanfcreme konnte die Damen und Herren überzeugen“, jubelt Wolfgang Styx. Die Kriterien waren einerseits die Inhaltsstoffe, andererseits die Verpackung, die aus nachwachsbaren Materialien besteht und somit kein Plastik produziert. Außerdem spielte die Co 2 -neutrale Produktion eine Rolle. Die komplett klimaneutrale Biocreme wird in Österreich produziert, 80 Prozent der Rohstoffe kommen aus einem Umkreis von 100 Kilometern von Ober-Grafendorf. „Ich bin sehr glücklich über den ,European Green Award’. Das zeigt uns auch, dass wir auf dem richtigen Weg sind, einen wertvollen Beitrag für den Umweltschutz zu leisten“, ist der Unternehmer überzeugt.

Gewürdigt wurden die Nachhaltigkeits-Leistungen von Styx Naturcosmetic. „Die Hanf-Handcreme ist Repräsentant einer neuen Generation an nachhaltigen Produkten. Diese Creme geht mit ihrer herausragenden Produktqualität weit über die Nachhaltigkeitsstandards für Naturkosmetik hinaus und realisiert sowohl eine umfassende ökologische Produktion als auch eine kompostierbare Verpackung“, begründet die Jury ihre Entscheidung.