Florianis löschten Pkw-Brand. Zu einem Fahrzeugbrand rückte die FF Hofstetten-Grünau am Samstag kurz vor Mittag nach Plambach aus.

Von Redaktion noen.at. Erstellt am 18. September 2017 (07:51)

Bei einem Fahrzeug war im Heckbereich ein Brand ausgebrochen, die Florianis löschten den Pkw unter schwerem Atemschutz. Der Einsatz der noch zusätzlich alarmierten Feuerwehren war daher nicht mehr erforderlich.

Nach ca. 1 Stunde konnte die FF Hofstetten wieder ins FF-Haus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen, die Feuerwehr war mit drei Fahrzeugen und 19 Mann im Einsatz.

Weitere Einsatzkräfte:

  • Freiwillige Feuerwehr Tradigist
  • Freiwillige Feuerwehr Rabenstein
  • Freiwillige Feuerwehr Eschenau
  • Freiwillige Feuerwehr Rotheau
  • Polizei Rabenstein