Kinder-Action im Kirchberger Erlebnisfreibad

Erstellt am 13. August 2022 | 04:19
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8436606_pie32kirch_2_kinder_action_im_freibad.jpg
Foto: Gerhard Hackner
Badespaß, herrliches Sommerwetter und Bewegungsstationen gab es beim ersten Ugotchi Action-Day in Kooperation mit der Sportunion im Erlebnisfreibad Kirchberg an der Pielach.
Werbung

Ab zehn Uhr zeigten die Kinder im Bad am Sprungbrett ihr Können. Nachmittags gab es den Action-Day mit großem Bewegungsparcour, einer Slackline, Fangspielen und weiteren Stationen. Organisatorin Claudia Flieger berichtet: „Wir als Sportunion sind mit dem Besuch sehr zufrieden. Die Beteiligung ist für alle gratis.“

Bürgermeister Franz Singer ergänzt: „Das ist eine tolle Attraktion für das Freibad. Die Gemeinde hat Sorge getragen, dass an diesem Tag für Kinder bis 14 Jahre der Eintritt in das Bad kostenlos ist.“

440_0008_8436605_pie32kirch_1_kinder_action_im_freibad.jpg
Foto: Gerhard Hackner

Ab 17 Uhr abends konnte man Beachvolleyball spielen. Zusätzlich fand dann noch das Nachtbaden bis 22 Uhr nachts statt.

Unter Aufsicht von Union-Organisatorin Bianca Pollak hatten Matthias und Ronja Panzenböck, Lisi Daurer und Tochter Annika sowie Gudrun Bachinger und ihre Söhne Moritz und Felix großen Spaß beim Action-Day im Erlebnisfreibad.

Über den Andrang freuten sich Vizebürgermeister Severin Zöchbauer, Sportgemeinderätin Sandra Schweiger, Organisatorin Claudia Flieger, Monika Gansch und die Kinder Laura und Luisa, Corinna Gansch mit Sohn Marco und Bürgermeister Franz Singer.

Werbung