Milchpreis ist unter Druck. Die Milchgenossenschaft informierte ihre Mitgliedsbetriebe aus dem Pielachtal bei Versammlung in Kirchberg.

Von Gerhard Hackner. Erstellt am 04. September 2019 (03:06)
Gerhard Hackner
Die Milchgenossenschaft NÖ informierte ihre Mitglieder über den aktuellen Milchmarkt. Mit dabei waren Bauernbundobmann Josef Engel, MGN-Obmann Johann Krendl, Bürgermeister Anton Gonaus, MGN-Geschäftsführer Leopold Gruber-Doberer und Vorstandsmitglied Severin Zöchbauer (v. l.).

Die Milchgenossenschaft Niederösterreich (MGN) lud ihre Mitgliedsbetriebe aus dem Pielachtal zur Informationsversammlung über die Milch in die Kirchberghalle. MGN-Vorstandsmitglied und Milchbauer Severin Zöchbauer konnte mehr als 100 Milchbäuerinnen und Milchbauern begrüßen.

Die Trockenheit, der geplante Mercosur-Pakt, ein sinkender Butterpreis und steigende Anforderungen des Handels – all diese Themen wurden ihm Rahmen der Mitgliederversammlung intensiv diskutiert. MGN-Obmann Johann Krendl informierte über aktuelle Entwicklungen innerhalb der Genossenschaft: „Derzeit liefern 275 Milchbauern aus dem Pielachtal ihre Milch an die NÖM AG in Baden. Knapp fünfzig Prozent der erzeugte Milchprodukte werden nach Europa exportiert.“

Obwohl die Anlieferungsmengen in Österreich und ganz Europa unter dem Niveau des Vorjahres liegen, ist der Milchpreis seit geraumer Zeit unter Druck. Der Auslöser dafür ist der stark gesunkene Erlös für Butterfett. Leopold Gruber-Doberer, Geschäftsführer der MGN, brachte einen Überblick über den Milchmarkt in Europa. Er zeigte die Hintergründe der Entwicklungen auf und stellte klar fest: „Sowohl der Brexit als auch ein allfälliges Mercosur-Abkommen werden sich negativ auf die Einkommensentwicklung der Milchbauern im Pielachtal auswirken.“ Bedenklich ist für Gruber-Doberer die Tatsache, dass Europa ständig Lebensmittel im Tausch gegen den Export von industriellen Gütern importiert. Diese Entwicklung stehe klar im Widerspruch zur Regionalität sowie zur aktuellen Klimadiskussion und gehe auf Kosten der heimischen Bauern.