Postauto auf Abwegen. Zustellerfahrzeug überschlug sich mehrmals.

Von Gila Wohlmann. Erstellt am 05. Dezember 2019 (21:46)
Franz Dirnbacher/FF Kirchberg

Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr Kirchberg am Donnerstag: Ein Postzustellauto hatte sich bei einem Gehöft in Schloßgegend selbständig gemacht und kam erst nach mehreren Überschlägen auf einer Wiese zum Stillstand. Verletzt wurde niemand, da sich zum Zeitpunkt des Unfalles keine Person im Pkw befunden hatte.

„Mit dem Unimog wurde das schwer beschädigte Postfahrzeug wieder auf den Güterweg gezogen, mit dem Kran auf den Abschleppwagen befördert und anschließend in die Zustellbasis der Post gebracht“, schildert Feuerwehrmann Franz Dirnbacher über die Fahrzeugbergung.