ASBÖ Landesjugendsanitätsbewerbe. „Die Jugend ist unsere Zukunft. Sie garantiert, dass wir, sollten wir in eine lebensbedrohliche Situation geraten, professionelle Retter zur Seite haben“. So lautete einstimmig der Tenor der Ehrengäste.

Von Gila Wohlmann. Erstellt am 25. Juni 2017 (13:26)

Unter den Ehrengästen befanden sich Landeshauptfrau-Stellvertreterin Karin Renner, Nationalratsabgeordneter und Präsident des ASBÖ-Landesverbandes Otto Pendl, Nationalratsabgeordneter Friedrich Ofenauer und Rabensteins Bürgermeister Kurt Wittmann am Samstag bei der Siegerehrung der ASBÖ-Jugendlandessanitätsbewerbe, die am Rabensteiner Sportplatz in Szene gingen.

Dabei wurde den jungen Retter professionelles theoretisches Wissen als auch praktisches Geschick in Erster Hilfe abverlangt. Die Teilnehmer aus ganz Niederösterreich sowie der Gäste aus Wien und Oberösterreich wurden mit tollen Pokalen gewürdigt. Landessieger wurde die ASBÖ-Gruppe aus Persenbeug.