Auto fuhr der Lenkerin davon

Erstellt am 05. Oktober 2022 | 16:47
Lesezeit: 2 Min
pie41rab.vutradigist-c-ff tradigist
Foto: FF Tradigist
Frau stieg aus, ihr Wagen rollte plötzlich los. Beim Versuch, diesen zu stoppen, wurde sie im Fahrzeug eingeklemmt.
Werbung

Ein Missgeschick passierte einer Lenkerin am Sonntagmorgen. Die Frau hielt ihr Auto plötzlich auf der steilen Gaisebenstraße an und stieg aus. Auf einmal setzte sich der Wagen wieder in Bewegung. Die Frau versuchte noch das Fahrzeug anzuhalten, doch dieses prallte gegen eine Leitschiene. Die Lenkerin wurde dabei eingeklemmt.

Als die Feuerwehr eintraf, war versorgte bereits der ASBÖ Rabenstein die Verletzte. Die Mitglieder der Feuerwehren Tradigist und Kirchberg sicherten den Wagen, damit er nicht erneut wegrollt. Dann hoben sie ihn mit vereinten Kräften beim Heck an und zogen ihn von der Leitscheine weg. Die Sanitäter brachten die Frau mit einem Spineboard zum Rettungswagen. Dort versorgte sie der Notarzt, bevor sie die Rettung ins Spital überstellte. Die Feuerwehr stellte ihr Fahrzeug gesichert ab. Andere Personen kamen nicht  zu Schaden.

 

Werbung