Crash mit drei Autos forderte zwei Verletzte. Viele Blechschaden und zwei Verletzte sind die Bilanz einer Kollision am Donnerstag.

Von Gila Wohlmann. Erstellt am 07. Juni 2019 (07:58)
Franz Haslinger/ FF Rabenstein
Acht Mann der Freiwilligen Feuerwehr Rabenstein standen bei der Bergung der Fahrzeuge im Einsatz

Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr Rabenstein am Donnerstag. Gleich drei Autos waren in einen Crash verwickelt. Ein Wiener, der in Fahrtrichtung Kirchberg auf der B 39 bei Steinklamm abbiegen wollte, hielt auf der Straße kurz an. Eine dahinter fahrende Lenkerin blieb rechtzeitig stehen, nicht aber der darauffolgende Autofahrer. Möglicherweise von der tief stehenden Sonne geblendet, bremste er nicht zeitgerecht.

Die Folge: Er krachte auf den Wagen der Frau vor ihm und schob deren Auto in den Pkw des Wieners. Die Lenkerin als auch die Beifahrerin des Wieners wurden verletzt und von der Rettung erstversorgt. Die Polizei sorgte während der Bergung der drei demolierten Fahrzeuge durch die Florianis für die Verkehrsregelung.