Mehr Lichtpunkte in der Gemeinde. Schwarzenbach hat die Beleuchtung auf LED umgestellt und erweitert.

Erstellt am 02. November 2018 (03:19)
Gemeinde
Die letzten neuen Leuchten sind montiert (v. r.): Techniker Alois Winter, Energiebeauftragter Reinhard Büchl, Hermann Gonaus, Bürgermeister Ernst Kulovits. 

Hell erleuchtet, auch in der dunklen Jahreszeit, sind die Straßen in der Gemeinde Schwarzenbach.
Die Umstellung der Straßenlaternen auf sparsame LED-Leuchten ist nun abgeschlossen. Zudem hat die Gemeinde die Straßenbeleuchtung auch um 24 zusätzliche Lichtmasten oder Kandelaber erweitert.

„Vor allem in Richtung Süden gibt es nun eine gut ausgeleuchtete Landesstraße 5225 bis zum Sägewerk Isbary“, berichtet Bürgermeister Ernst Kulovits. Zudem wurden auch auf der Straße ins Obertal und auf der L 102 nach Türnitz neue Straßenleuchten angebracht.