Hofstetten: Bürgerservice und Post zogen um. Ab sofort sind die neuen Räume in Betrieb. Am 21. November wird offiziell gefeiert.

Von Marlene Groihofer. Erstellt am 20. November 2019 (16:40)
Gemeinde Hofstetten-Grünau

Die Umbauarbeiten sind abgeschlossen: Das Bürgerservicebüro der Gemeinde und die Poststelle sind in die neuen Räumlichkeiten im Bürger- und Gemeindezentrum übersiedelt. Zu finden sind sie direkt beim Haupteingang auf der linken Seite.

Drei Mitarbeiterinnen sind im Bürgerservicebüro tätig: Carina Eigelsreiter, Gertrud Kirchner und Katharina Hörmann. Die Poststelle wird von Monika Zöchinger betreut.

Bürgermeister Arthur Rasch und Amtsleiterin Christa Schmirl freuen sich über den gelungenen Umbau.

Am Donnerstag, 21. November, findet von 12 bis 17 Uhr ein Tag der offenen Tür in den neuen Räumlichkeiten statt: Speis und Trank sowie ein Überraschungsgeschenk erwarten die Gäste. Um 12.45 Uhr nimmt Pater Leonhard Obex eine Segnung vor.