In Frankenfels gegen Laterne gekracht. Lenkerin verlor die Kontrolle über ihren Pkw, blieb aber unversehrt.

Von Gila Wohlmann. Erstellt am 14. Januar 2021 (13:20)

Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr Frankenfels am Donnerstagmorgen: Auf schneematschiger Fahrbahn geriet eine Fahrzeuglenkerin auf der B 39 ins Schleudern und schlitterte seitlich über einen Gehsteig gegen einen Laternenmasten.

Die Lenkerin blieb unversehrt, Fahrzeug und Laterne wurden aber beschädigt. Die Florianis sicherten die Laterne ab und verständigten den Bauhofleiter.

Dies war aber nicht der einzige Unfall an diesem Morgen: In Hofstetten-Grünau kam ebenso eine Lenkerin von der Fahrbahn ab  - die NÖN berichtete: