Neues Volkshochschulprogramm in Hofstetten-Grünau. Am 12. Februar startet mit „Line Dance“ der erste von rund 70 Kursen des aktuellen Angebots. Neu dabei sind ein Massagekurs sowie Schreibpädagogik.

Von Marlene Groihofer. Erstellt am 04. Februar 2020 (04:08)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Gertrud Kirchner, VHS-Chef Gottfried Luger, Katharina Hörmann und Bürgermeister Arthur Rasch mit den druckfrischen neuen Kursprogrammen.
Groihofer

Im Jahr 1992 startete die Volkshochschule Hofstetten-Grünau mit vier Kursen, mittlerweile werden rund 70 davon angeboten. „Wir haben über 1.300 Kursteilnehmer pro Jahr“, freut sich VHS-Chef Gottfried Luger. Von Wilhelmsburg über Kilb bis Markersdorf kommen die Teilnehmer aus der gesamten Region. „Die Drechselkurse werden sogar aus Deutschland und Ungarn gebucht“, so Gottfried Luger.

„Bildung ist das wichtigste Gut, man muss sie fördern“, so Bürgermeister Arthur Rasch, der besonders die Wichtigkeit der Schwimmkurse betont und auch die Belebung des Bürger- und Gemeindezentrums. „Von Montag bis Freitag ist immer Bewegung im Haus.“

„Bildung ist das wichtigste Gut, man muss sie fördern“

Von Kochkursen über Pilates und Baumschnitt bis zum Malkurs ist das Programm äußerst vielfältig. Mit „Mein Handy und ich“ findet sich auch eine Smartphone-Schulung darunter. Neu im Angebot ist „Massage für den Hausgebrauch“, außerdem der Kurs „Kreatives Schreiben“ mit Schreibpädagogin Inge Böhm. „Das hat uns noch gefehlt, damit schließen wir eine Lücke“, sagt Gottfried Luger. Über zehn Schwimmkurse sind außerdem wieder mit dabei. Der erste Volkshochschulkurs, der bereits am 12. Februar startet, ist Line Dance. Bis Ende Mai läuft das Gesamtprogramm, dann geht es im Herbst wieder los. „An die 200 Anmeldungen haben wir bereits“, erzählt Gottfried Luger.

Eine Anmeldung ist online über vhs-pielachtal.at oder per Mail an vhs-pielachtal@hofstetten-gruenau.gv.at möglich, ebenso wie per Anmeldekarte, die in der Kursbroschüre enthalten ist. Diese wurde in den letzten Tagen bereits an die Haushalte verschickt.

Umfrage beendet

  • Seid ihr interessiert an der Teilnahme an Volkshochschul-Kursen?