Volks- & Mittelschule Frankenfels: Neue Frau an Spitze. Die Volks- und Mittelschule hat mit Beginn des Schuljahres eine neue Leitung, Reinhard Wilhelm hat den Ruhestand angetreten.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 12. September 2020 (03:46)
Renate Aigelsreiter übernimmt ein Schulhaus mit modern ausgestatteten Klassen in der Volks- und Mittelschule.
privat

Renate Aigelsreiter (51) ist seit 1. September die Nachfolgerin von Reinhard Wilhelm, der seinen Ruhestand angetreten hat. Sie übernimmt somit die Leitung der Volks- und Mittelschule mit insgesamt zwölf Klassen, 219 Schülern, zwei Nachmittagsgruppen und 21 Lehrpersonen.

Renate Aigelsreiter kommt aus Mank und war zuletzt an den Mittelschulen in Kilb und Pöchlarn tätig. Sie ist in den Fächern Englisch und Sport ausgebildet und hat ein abgeschlossenes Masterstudium in Provokativpädagogik. Die Frankenfelser Schulen sind für sie kein Neuland: In den letzten Jahren war sie bereits zu Fortbildungen hier, hat sich in den Sommerferien vor Ort intensiv auf ihre neue Aufgabe vorbereitet.

Reinhard Wilhelm leitete die Mittelschule Frankenfels seit 2008, die Volksschule seit letztem Jahr. Für ihn war die Eigenständigkeit der Frankenfelser Schulen sehr wichtig. Mit Renate Aigelsreiter ist die Selbstständigkeit des Schulstandortes weiterhin gesichert. Sie übernimmt einen leistungsfähigen Schulstandort und funktionierende Schulpartnerschaften.